News

wJB: Auftakt in die Rückrunde

Montag, 1. Januar 2018 (23:39:47 Uhr)

Mit einem Heimspiel gegen den TSV Laichingen startet die weibliche B-Jugend der TGB am Sonntag in die Rückrunde der Bezirksliga-Saison. Anpfiff gegen den Tabellensechsten wird um 15:00 Uhr – direkt vor dem Württembergliga-Spiel unserer Damen – sein.


Mit dem TSV kommt ein nicht zu unterschätzender Gegner in die PG-Arena. Das Team von Trainer Markus Müller hat in der Hinrunde zwar erst ein Spiel gewinnen können, dennoch gilt es, die Mannschaft nicht zu unterschätzen. Im Hinspiel in Laichingen wurde bereits deutlich, dass der TSV einige körperlich sehr starke Spielerinnen in seinen Reihen hat, die es gilt, in den Griff zu bekommen. Toptorschützin ist Elvira Dresely mit 15 Saisontreffern.


Die TGB ihrerseits hat nach der Weihnachts- und Winterpause wieder Lust auf Handball. Um den Saisonstart nicht zu unterschätzen wurde diese Woche eine zusätzliche Einheit angesetzt, die die nötige Fitness für das Spiel am Sonntag bringen soll. Für die Rückrunde hat sich das Trainerteam das Ziel gesetzt, weiter an der Heranführung der Jugendspielerinnen an die A-Jugend zu arbeiten. Seit Beginn der Hinrunde nehmen bereits fünf Spielerinnen regelmäßig am Training der A-Jugend oder der Aktiventeams teil. Diese Entwicklung soll weiter konsequent verfolgt werden. Da die A-Jugend in der Württembergliga an den Start geht, ist dies für die Mädchen natürlich Motivation genug. Jüngstes Beispiel für diesen Weg ist die B-Jugendliche Johanna Baur, die seit einigen Tagen auch für die Württembergliga-Damen spielberechtigt ist. Gegen den TSV will das Trainerteam vor allem schnellen Handball und eine laufbereite Abwehr sehen, um so den Gästen das Leben so schwer wie möglich zu machen, auch wenn man kadertechnisch auf einige Spielerinnen verzichten werden muss.


Anpfiff in der PG-Arena ist am Sonntag um 15:00 Uhr!

// weibliche Jugend B

« zurück