News

wJD: TGB-Nachwuchs ist Staffelmeister

Montag, 11. Februar 2019 (17:33:52 Uhr)

Nach der weiblichen B1-Jugend in der Württembergliga ist seit dem vergangenen Wochenende auch unser Nachwuchs der weiblichen D-Jugend nicht mehr von der Tabellenspitze der Bezirksklasse Schussen zu verdrängen. Grundlage war ein 35:19-Auswärtserfolg beim HCL Vogt.


Mit nun 19:3 Punkten sind die Biberacherinnen bereits einen Spieltag vor Ende der Saison nicht mehr vom Platz an der Sonne der Tabelle zu verdrängen. Dabei tat sich die TGB beim Auswärtsspiel in Vogt zunächst schwer, ehe man nach etwa zehn gespielten Minuten den Turbo zünden konnte und sich bis zur Pause vor allem Dank einer tollen Mannschaftsleistung einen 15:7-Vorsprung erspielte.


Auch im zweiten Durchgang spielten die TGBlerinnen mutig, mit Spaß und mit viel Tempo. Auch wenn man in der Abwehr einige einfache Treffer zu viel hinnehmen musste überwiegte am Ende doch eine mannschaftlich geschlossene Leistung und ein 35:19-Erfolg, welcher gleichzeitig die Staffelmeisterschaft bedeutete.


Damit krönt die Mannschaft des Trainerduos Lara Stohlmann und Jonas Engler eine Saison, in der sich die Spielerinnen sehr schnell weiter entwickeln konnten. Hatte man anfangs noch große Probleme – vor allem in der Defensive – wurden diese durch gutes Training schnell aufgeholt. Dazu konnte man zuletzt auch mit einem tollen Zusammenspiel im Angriff überzeugen.


Der Blick geht nun auf das letzte offizielle Ligaspiel am kommenden Samstag in Bad Saulgau, denn auch hier möchte man nochmal zeigen, was man auf dem Kasten hat.


 


Das TGB-Team: Ida Hummler, Charlotte Krech, Katharina Hess, Patricia Karamarko, Tamara Stohlmann, Sophie Deibler, Lea Sörgel, Lili Glück, Jule Frey, Anne Grimm, Marie Bausch und Zoe Bakker.

// Weibliche D-Jugend

« zurück